Partner

Die Lean Six Sigma Company arbeitet mit zahlreichen Universitäten weltweit.

DAS EUROPÄISCHE LEAN SIX SIGMA INSTITUT

Lean Six Sigma ist eine bewährte Methodik zur Steigerung der Produktivität und Kundenzufriedenheit einerseits und zur Senkung der Betriebskosten andererseits.

The Lean Six Sigma Company ist ein weltweiter Lean Six Sigma Anbieter. Wir unterstützen sowohl Unternehmen als auch individuelle Parteien in ihrem Streben nach kontinuierlicher Prozessverbesserung. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf der praktischen Anwendung der Lean Six Sigma-Methode.

Unser breitgefächerter Kundenstamm reicht von multinationalen Unternehmen bis hin zu Privatpersonen im Profit- und Non-Profit-Bereich. Da wir an verschiedenen Standorten gefestigt sind, können wir Sie sowohl lokal als auch international unterstützen.

Die Lean Six Sigma Company bietet Kurse in zahlreichen Ländern an: von Deutschland, Großbritannien, Kanada, Frankreich und Italien, über die Schweiz, die Niederlande, Belgien, Irland und die Türkei, bis hin zu Serbien, Slowenien und Spanien.

The Lean Six Sigma Company ist eine durch die International Association for Six Sigma Certification (IASSC) anerkannte Trainingsorganisation.

IM UNTERNEHMEN

LEAN SIX SIGMA IN IHREM UNTERNEHMEN

Obwohl Lean Six Sigma vor allem bekannt ist als projektgebundene Verbesserungsstrategie, reichen die Möglichkeiten viel weiter. Lean Six Sigma ist eine etablierte Philosophie, eine Organisations- und Verbesserungsstrategie sowie eine Toolbox. Aus dieser Perspektive betrachtet, befasst sich Lean Six Sigma mit organisatorischen Problemen bezüglich der Wettbewerbsfähigkeit, Kostensenkung und Kundenzufriedenheit.

Abhängig von Ihrer Zielsetzung, kann Lean Six Sigma in verschiedenen Phasen umgesetzt werden. Jede Organisation ist einzigartig und somit gibt es keine allgemein gültige Vorgehensweise. The Lean Six Sigma Company entwickelt gemeinsam mit Ihnen einen maßgeschneiderten Aktionsplan für Ihr Unternehmen.

Kontaktieren Sie unsWeiterlesen

Lean Six Sigma Trainings

Unser vielseitiges Lean Six Sigma Kursangebot ermöglicht es Ihnen, ein Profi der stetigen Verbesserung zu werden. Die Absolvierung unserer Kurse bietet nicht nur eine ausgezeichnete Gelegenheit der persönlichen Entwicklung, sondern verbessert auch die Karriereaussichten erheblich.

VIER GRÜNDE, SICH FÜR UNS ZU ENTSCHEIDEN

In den 90er Jahren wendeten Unternehmen entweder die Lean- oder Six Sigma-Methode an. 2002 erschienen erste Artikel über die Kombination der beiden Methoden. Aus dem Glauben unsere Gründer an die zahlreichen Vorteile der innovativen kombinierten Methodik, entstand im Juni desselben Jahres The Lean Six Sigma Company.

Seit 2002 hat sich so einiges weiterentwickelt. Heute gibt es kein Lean ohne Sigma und weltweit ist eine große Community rundum die kombinierte Methodik entstanden.

In den vergangenen 16 Jahren haben tausende Fachleute und hunderte Unternehmen ihre Lean Six Sigma-Ziele durch unsere Kurse und Zertifizierungen verwirklicht.

1) International anerkannte Zertifizierung

Unseren Lean Six Sigma Kursen gilt internationale Anerkennung.

Wir waren der erste Anbieter mit einer IASSC-Anerkennung in Westeuropa und sind bis heute der einzige Anbieter mit einer offiziellen Postgraduierten-Anerkennung für das Black Belt Training in Belgien und in den Niederlanden.

Darüber hinaus bietet die Lean Six Sigma Company Kurse in zahlreichen Ländern an: von Deutschland, Großbritannien, Kanada, Frankreich und Italien, über die Schweiz, die Niederlande, Belgien, Irland und die Türkei, bis hin zu Serbien, Slowenien und Spanien.

Der Inhalt der Kurse entspricht den internationalen Normen (ISO18404, IASSC und ISO13053).

Wir bieten alle Kurse auf Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Serbisch und Niederländisch an.

2) Stetige Verbesserung unserer Kurse

„Praktiziere, was du predigst“ – wir predigen Qualität. Unter der Leitung unserer Master Black Belts optimieren wir unser Kursangebot kontinuierlich. Dank unserer Erfahrung in unzähligen Unternehmen, können wir auf Beispiele aus praktisch jeder Branche zurückgreifen.

Die Wurzeln von Lean Six Sigma liegen in der Fertigungsindustrie, denn viele unserer Master Black Belts stammen aus produzierenden Unternehmen, wie General Electric, Toyota, RioTinto, DuPont und Avery Denison.

Außerdem haben wir mit verschiedenen Transaktionsunternehmen in verschiedenen Sektoren zusammengearbeitet, von der Finanzbranche bis hin zum Gesundheitswesen. Unter anderem aus dieser Erfahrung heraus, haben wir spezifische Trainingsprogramme für dienstleistungsorientierte Branchen entwickelt.

Dieses große Netzwerk von Master Black Belts bereichert unsere Expertise enorm. Monatliche Master Black Belt-Treffen bieten die Möglichkeit, Erfahrungen und neueste Entwicklungen auszutauschen. Zudem finden halbjährlich in ganz Europa Austauschveranstaltungen bezüglich der neuesten Trends statt, sodass unsere Schulungen stets den Marktanforderungen entsprechen.

3) Von Lernzielen bis hin zu Prüfungen

Selbstverständlich ist der Inhalt eines Kurses von großer Wichtigkeit – aber wir glauben, dass die angewandten Lehrmethoden mindestens ebenso bedeutungsvoll sind. Aus diesem Grund ist die Entwicklung geeigneter Lernmethoden eine unserer obersten Prioritäten.

Der Inhalt jedes Kurses ist in präzise definierten Lernzielen festgelegt. Ziel war die Klassifizierung der Lernzielvereinbarung anhand sechs verschiedener Wissensgrade. (Bloom’s taxonomy).

1) Einprägen
2) Verstehen
3) Anwenden
4) Analysieren
5) Bewerten
6) Schaffen

Anhand einer speziell für The Lean Six Sigma Company entwickelten pädagogischen Matrix wurden die Lernziele und die entsprechende Wissenskomplexität in spezifische Lehrmethoden umgesetzt.

Dadurch werden je nach Fachgebiet unterschiedliche Lehrmethoden eingesetzt. Diese Herangehensweise führt zu interaktiven Kurstagen voller Beispiele und praktischer Übungen statt zu trockenen und langen PowerPoint-Sitzungen.

4) Schwerpunkt: praktische Anwendbarkeit

Unsere Mission ist es, dass zertifizierte Lean Six Sigma Professionals nach bestandener Prüfung einen wertvollen Beitrag zu kontinuierlichen Verbesserungsinitiativen leisten können.

Zentral steht die Fähigkeit, die richtigen Fragen zu stellen und die geeigneten Mittel zu finden, um letztlich Antworten geben zu können. Wichtig ist die Fähigkeit, Lean Six Sigma-Tools in der Praxis anzuwenden, ohne die Theorie die dahinter steckt aus den Augen zu verlieren.

Wir sind stolz auf den Beitrag unserer zertifizierten Lean Six Sigma-Profis sowohl im akademischen Sektor als auch in ihrem Arbeitsumfeld.

ISO18404

KOMPETENZEN FÜR SCHLÜSSELPERSONEN UND DEREN ORGANISATIONEN IN BEZUG AUF SIX SIGMA UND LEAN ANWENDUNGEN

Unsere Kurse entsprechen diesem Standard und den dazugehörigen Kompetenzen.

Lean Six Sigma, dessen Ursprung in den 80er Jahren liegt, ist eine bewährte und weltweit anerkannte Prozessverbesserungsstrategie. Dennoch waren die verschiedenen Qualifikationen in Six Sigma, Lean und Lean Six Sigma zu Beginn nicht immer eindeutig.

Wie kann beispielsweise eine Organisation, die mit einem Lean Six Sigma Black Belt wirbt, sicher sein, dass sie das Niveau eines „Black Belt“ erfüllt? Wenn ein Lieferant behauptet, er setze Six Sigma oder Lean ein, wie kann der Kunde sich dessen dann sicher sein?

Um diese Unklarheiten aus dem Weg zu schaffen, hat die „International Organization for Standardization“ (ISO) in der ISO 18404 einen universellen Standard für Lean Six Sigma definiert.

Dieser international gültige Standard legt die erforderlichen Kompetenzen für Personal und Organisationen in Six Sigma, Lean und Lean & Six Sigma fest und schafft somit Klarheit darüber, welche Erwartungen Lean Six Sigma-Profis erfüllen müssen.

Da unsere Kurse diesem internationalen Standard entsprechen, weiß das Unternehmen aus genanntem Beispiel, welche Kompetenzen es von einem zertifizierten Lean Six Sigma Black Belt erwarten kann.

Lean Six Sigma Company Kurse entsprechen der Norm ISO18404, die die Kompetenzen für die folgenden Lean Six Sigma Professionals festlegt:

  • Lean Practitioner

  • Lean Leader

  • Lean Expert

  • Lean Six Sigma Green Belt

  • Lean Six Sigma Black Belt

  • Lean Six Sigma Master Black Belt

Unsere Zertifizierungskriterien leiten sich direkt aus der ISO-Norm ab. Kursabsolventen erfüllen international anerkannte und objektive Anforderungen (ISO18404) an Lean Six Sigma Professionals.

Mischa van Aalten   /   CEO of The Lean Six Sigma Company Group

Referenzen

Sehen Sie sich unsere Referenzen an.

Mehr info

Trainingsorte

Sehen Sie sich unsere Trainingsorte an.

Mehr info

Mehr über uns

Wer ist The Lean Six Sigma Company?

Mehr info