Lean Leader

Lean Management

In einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung wird jeder täglich Zeit in Prozessverbesserung investieren. Der Zeitaufwand variiert pro Mitarbeiter von 10 Minuten bis den ganzen Tag über. Die Eigenverantwortung für Prozessverbesserungen ist der Schlüssel zum Erfolg für Unternehmen.

Der Lean Leader ist der Initiator von Lean-Implementierungsprojekten. Zusätzlich zu den umfangreichen Kenntnissen der Lean Verbesserungstools ist der Lean Leader auch ein qualifizierter Change Manager. Der Lean Leader coacht die Mitarbeiter bei der kontinuierlichen Verbesserung, indem er Zeit in die Kollegen investiert.

DER LEAN LEADER KURS

Der Kurs besteht aus einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil. Die 5 Tage Theorie bestehen aus 3 Tagen Lean Practitioner und 2 zusätzlichen Tagen mit Fokus auf die Lean Management Philosophie. Der Kurs erfüllt alle internationalen Normen der ISO18404.

Den 14 Führungsprinzipien von Toyota wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Diese Grundsätze dienen als allgemeine Leitlinie für Führungskräfte, die Lean erfolgreich umsetzen wollen. Eines der Prinzipien verlangt von Lean Leaders, dass sie eine lernende und kontinuierlich verbessernde Organisation aufbauen. Dazu sind spezifische Managementfähigkeiten erforderlich. Lean Leaders trainieren Menschen darin, wie sie sich verbessern können, anstatt den Menschen zu sagen, was sie tun sollen.

Während des Kurses werden Lean Tools und -Prinzipien wie Kaizen, die 5 Prinzipien von Womack, Toyota Kata, die 7 Verschwendungsarten und A3-Projektmanagement behandelt.

Lean Leader

Der Spezialist, der der Initiator der Verbesserungsinitiativen ist.

STUDIENFÜHRER ANFORDERN
On the basis of 472 reviews obtains The Lean Six Sigma Company with the service Lean Leader a score of 9 out of 10.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Der Lean Leader Kurs vermittelt einen praktischen Ansatz zur Lean-Methodik. Er besteht aus 5 Tagen Theorie und einem Praxistest. Ihr Tutor wird Sie während Ihres Praxiseinsatzes coachen. Im Prospekt finden Sie detaillierte Informationen über das Studium und den praktischen Test.

Der Lean Leader Kurs dauert fünf Unterrichtstage. Die ersten 3 Tage dieses Kurses umfassen Lean-Methoden und -Tools mit Fokus auf die praktische Anwendung. Die letzten 2 Tage konzentrieren sich auf die Umsetzung und das Management von Lean-Initiativen.

Nach den theoretischen Unterrichtstagen werden Sie von Ihrem Tutor während des Praxistests (Lean-Projekt) gecoacht.

Nach erfolgreichem Abschluss der theoretischen Prüfung und des praktischen Tests erhalten Sie das Lean Leader Zertifikat.

Teil 1 - Lean Practitioner

Dreitägiges Modul, das Lean Tools und -Methoden behandelt, wie z.B.:

1. Die 5 Prinzipien von Womack
2. Flow
3. 7 Arten der Verschwendung
4. Value Stream Mapping
5. Verschiedene Verbesserungstechniken wie Kanban, SMED und Poka Yoke

Diese Tage wurden um eine praktische Simulation herum aufgebaut. Im Mittelpunkt stehen die Lean-Methoden und -Tools sowie das Erkennen von Verbesserungspotenzial.

Teil 2 - Lean Leader

Zweitägiges Modul zum Thema Lean Management. Während dieser 2 Tage liegt der Schwerpunkt auf der Durchführung von Projekten und Kaizen-Veranstaltungen. Folgende Themen werden behandelt:

Toyota Kata
Kaizen Events
A3 Projektmanagement
14 Managementprinzipien von Toyota

Teil 3 - Lean Leader Praxistest

Nach dem theoretischen Teil wird von Ihnen erwartet, dass Sie mehrere (praktische) Aufgaben erfüllen. Detaillierte Informationen darüber, was erwartet wird, finden Sie in unserem Prospekt.

Einschließlich:

  • Kursmaterial (Handbücher und Übungsmaterialien)

  • 10 Stunden Coaching durch Ihren Master Black Belt

  • Prüfung (2 Wiederholungen, falls erforderlich)

  • Theoretisches Zertifikat

  • Praktisches Zertifikat

  • Lunchpakete, Kaffee, Tee und Softdrinks

  • Parkgebühren

  • Projektvorlagen

  • Projektbewertung

Excluding:

  • Übernachtungen

ISO18404

Process improvement is a craft with a specific set of skills. To successfully improve processes, using the Lean Six Sigma methodology, various competencies are required.

The International Organisation for Standardisation (ISO) has defined the set of competencies required to fullfill the critical roles within Lean Six Sigma.

The roles they have defined are:

  • Lean Practitioner

  • Lean Leader

  • Lean Expert

  • Lean Six Sigma Green Belt

  • Lean Six Sigma Black Belt

  • Lean Six Sigma Master Black Belt

The Lean Six Sigma Company has used ISO18404 when developing our courses. As a result, each course consists of a theoretical part and a practical part.

Our certification criteria are directly derived from the ISO standard. Participants who completed the course, fullfill internationally recognised and objective requirements (ISO18404), which may be expected from Lean Six Sigma professionals. 

Course schedule

REGISTER HERE

Please, fill out this form to register for one of these courses. We will contact you as soon as possible to finalize your registration.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Request Prospectus

Request the course catalogue for more information about e.g., the detailled programme, preparation, target group en exams. 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In-company.

Lean Six Sigma in your company

Lean Six Sigma is known in particular as a project-based improvement structure, but Lean Six Sigma is much more than that. Lean Six Sigma is an established philosophy, an organisational and improvement structure as well as a set of tools. Using this perspective Lean Six Sigma addresses organisational issues with respect to competitiveness, cost reduction, and customer satisfaction. 

Depending on your ambition, Lean Six Sigma can be implemented in phases. Every organisation is unique, without a common blueprint that universally applies. Together with you, The Lean Six Sigma Company will develop a plan of action tailored to your organisation.

Contact usContinue reading

Related Courses

Others showed their interest in these courses.