Implementierung

In-Company.

Lean Six Sigma in Ihrem Unternehmen

Lean Six Sigma ist vor allem als Verbesserungsstruktur auf Projektebene bekannt, aber Lean Six Sigma ist mehr als das. Lean Six Sigma umfasst eine felsenfeste Philosophie, eine Organisation, eine Verbesserungsstruktur und Werkzeuge. Aus diese Weise betrachtet ist Lean Six Sigma die Antwort auf eine Vielzahl betriebswirtschaftlicher Fragestellungen im Hinblick auf Wettbewerbsfähigkeit, Kostenreduktion und Kundenzufriedenheit.

Abhängig von Ihrer Ambition kann Lean Six Sigma in Phasen implementiert werden. Jede Organisation ist einzigartig. Daher gibt es keine Implementierungsvorlage, die für jede Organisation gilt. Zusammen mit Ihnen entwickelt The Lean Six Sigma Company einen auf Ihre Organisation abgestimmten Aktionsplan.

Lean Six Sigma als Betriebswissenschaft

Mit Lean Six Sigma streben Sie drei Ziele an: höhere Kundenzufriedenheit, geringere Betriebskosten und einen Wettbewerbsvorteil durch hohe Qualität. Diese drei Ziele stehen in einem Verhältnis zueinander. Die Basis von Lean Six Sigma ist die Philosophie, schnell und fehlerfrei zu arbeiten. Im Fachjargon ausgedrückt bedeutet dies das Streben nach dem One-Piece-Flow und Reduzierung von Variationen.

Eine Lean Six Sigma Organisation ist eine Organisation, in der die Mitarbeiter täglich an Prozessverbesserungen arbeiten und auch auf Projektebene Prozesse verbessern. Dies erfordert eine Organisation mit Mitarbeitern, die die Methodik verstehen. Für den Erfolg von Lean Six Sigma spielt das Management eine wichtige Rolle. Sie sind die Sponsoren der Verbesserungsinitiativen und sind daher für den Erfolg mitverantwortlich. Die Sponsoren wählen Projekte aus und stellen sicher, dass eventuelle Hindernisse beseitigt werden, sodass ihre Mitarbeiter Lean Six Sigma erfolgreich einsetzen können.

Das folgende Diagramm gibt Lean Six Sigma in der betriebswissenschaftlichen Herangehensweise wieder:

Implementieren Schritt 1: Bestimmen Sie die Ambition

Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass eine Organisation drei Ambitionsstufen verfolgen kann, wenn es zur Prozessverbesserung kommt. Die höchste Stufe, “Verändern”, wird oft als Operational Excellence bezeichnet. Organisationen wie General Electric (GE) und Toyota sind Unternehmen, die auf diesem Niveau arbeiten. Die Prozessverbesserung nach der Lean Six Sigma Methode ist in der DNA dieser Organisationen eingebettet. Sie machen daraus kein Geheimnis, dass Lean Six Sigma die Unternehmen an die Spitze gebracht hat.

Eine weitere Ambitionsstufe ist der Ansatz “Verbessern”. Diese Ambitionsstufe zeichnet sich durch selektives Verbessern innerhalb der Organisation aus. Hier wird eine Reihe von Abteilungen, Kernprozessen oder Abteilungen gewählt, die mit Lean Six Sigma optimiert werden sollen. Oft initiiert aus den Abteilungen oder Bereichen selbst, ohne dass sich das Top-Management aktiv beteiligt.

Eine dritte Ambitionsstufe ist das “Reparieren”. Lean Six Sigma wird hier zur Verbesserung einer Reihe von Prozessen eingesetzt. Berater werden eingestellt oder eine Reihe von Mitarbeitern werden ausgebildet, um einige Prozesse zu verbessern.

Die Bestimmung der Ambitionsstufe hängt stark von Ihren verfügbaren Ressourcen und der Notwendigkeit ab. Jede Ambitionsstufe hat ihren eigenen Implementierungspfad. Dieser Pfad ist ferner stark abhängig von der Art der Organisation. Deshalb gibt es keine Blaupause für die Implementierung von Lean Six Sigma. The Lean Six Sigma Company kann mit Ihnen zusammen den richtigen Ansatz und den Weg zum Erfolg besprechen.

Rollen und Verantwortlichkeiten

Eine Organisation, die mit der kontinuierlichen Verbesserung beschäftigt ist, hat eine große Anzahl an Mitarbeitern, die einen Teil ihrer Zeit oder sogar Vollzeit Prozessverbesserungen durchführen, um die Kosten niedrig zu halten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. In einer Lean Six Sigma Organisation beschäftigen sich die verschiedenen Positionen mit fünf Disziplinen. Je intensiver jemand ausgebildet wird, desto mehr Disziplinen kann er/sie erfüllen. Es muss nicht jeder auf das höchste Niveau ausgebildet werden. Auf jeder Ebene sind Prozessverbesserer nötig. Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Rollen:

No posts were found. Sorry!