Stimme des Kunden/Voice of the Customer (VOC)

Die Stimme des Kunden (Voice of the Customer, VOC) ist ein Grundprinzip von Lean Six Sigma, einer Methode, die darauf abzielt, Prozesse so zu verbessern, dass sie mit den Kundenanforderungen übereinstimmen. Dieses Konzept spielt sowohl in der Lean– als auch in der Six-Sigma-Methodik eine zentrale Rolle und unterstreicht, wie wichtig es ist, die Anforderungen und Wünsche der Kunden zu verstehen und zu erfüllen.

Auslegung in Lean und Six Sigma

Sowohl in Lean als auch in Six Sigma ist die VOC eng mit der Identifizierung und Beseitigung von Verschwendung und Fehlern verbunden. Während Mängel als eine Form von Verschwendung angesehen werden, kennt Lean neben Mängeln auch andere Kategorien von Verschwendung. Im Wesentlichen sind sowohl Verschwendung als auch Mängel eng mit der Stimme des Kunden verknüpft, da Prozessverbesserungen durch Kundenerwartungen und -spezifikationen angetrieben werden.

Vorteile von Lean Six Sigma

Die Anwendung von Lean Six Sigma bietet drei Hauptvorteile:

  1. Kostenreduzierung: Durch die Ausrichtung der Prozesse an den Kundenerwartungen können unnötige Kosten eliminiert werden, was zu Kosteneinsparungen führt.
  2. Erhöhung der Geschwindigkeit: Durch die Verbesserung der Prozesseffizienz wird eine schnellere Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen gewährleistet, wodurch die Forderung nach pünktlichen Ergebnissen erfüllt wird.
  3. Steigerung der Qualität: Die Einhaltung der Kundenspezifikationen verbessert die Qualität des Outputs, was die Kundenzufriedenheit und -loyalität fördert.

Es ist von entscheidender Bedeutung zu erkennen, dass das Erreichen dieser Vorteile nicht das Endziel ist; das Hauptziel ist die Verbesserung der Prozesse und des Outputs im Einklang mit der Stimme des Kunden.

Kundenerwartungen und CTQ-Spezifikationen

Lean Six Sigma erkennt an, dass Geschwindigkeit, Kosten und Qualität gemeinsame Attribute sind, die mit der Stimme des Kunden zusammenhängen. Diese Attribute entsprechen den Critical-to-Quality (CTQ)-Spezifikationen, die die Parameter darstellen, die für die Erfüllung der Kundenanforderungen entscheidend sind. Das Erreichen dieser Merkmale ist jedoch kein Selbstzweck, sondern ein Mittel zur Verbesserung der Prozesse und Ergebnisse auf der Grundlage der Kundenanforderungen.

Kundenorientierung im Mittelpunkt von Lean Six Sigma

Das Herzstück von Lean Six Sigma ist die unermüdliche Konzentration auf den Kunden. Bei diesem kundenzentrierten Ansatz wird anerkannt, dass Kunden je nach Kontext entweder extern (zahlende Kunden) oder intern (andere Abteilungen) sein können. Die Identifizierung des Kunden und das Verständnis seiner Erwartungen, oft auch als Stimme des Kunden bezeichnet, ist eine Voraussetzung für die Einleitung von Prozessverbesserungen mit Hilfe von Lean-Methoden.

Entwicklung des Kundenwerts

Der Kundenwert ist dynamisch. Die Kundenerwartungen entwickeln sich aufgrund von Faktoren wie den Angeboten der Konkurrenz, technologischen Fortschritten, Gesetzesänderungen und persönlichen Vorlieben. Um wettbewerbsfähig und relevant zu bleiben, müssen Unternehmen daher die sich verändernde Stimme des Kunden ständig bewerten und sich an sie anpassen.

Die Bedeutung der Kundenerwartungen

Die Bestimmung der Kunden und das Verständnis ihrer Erwartungen in Bezug auf Zeit, Kosten und Qualität ist ein entscheidender Schritt im Rahmen des Six-Sigma-Ansatzes. Dieses Verständnis wird häufig durch Werkzeuge wie SIPOC (Supplier, Input, Process, Output, Customer) erleichtert, die dabei helfen, den Prozess und den Umfang abzubilden und die relevanten Interessengruppen zu identifizieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Stimme des Kunden die treibende Kraft hinter Lean Six Sigma ist, denn sie stellt sicher, dass Prozesse und Ergebnisse mit den Kundenerwartungen in Einklang stehen. Indem sie effektiv auf die Anforderungen der Kunden reagieren, erhöhen die Unternehmen nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern erzielen auch greifbare Vorteile wie Kostensenkungen, höhere Geschwindigkeit und bessere Qualität.

VOC als Teil unserer Trainingskurse

VOC wird in unseren Trainingskursen für Lean Practitioner, Lean Leader, Yellow Belt, Green Belt, Black Belt Dienstleistung und Black Belt Industrie behandelt.

Fordern Sie unseren Kursprogramm an, um weitere Informationen zu diesen Schulungsprogrammen zu erhalten.

Möchten Sie mehr wissen oder haben Sie Fragen?

Fordern Sie unser Kursprogramm an.

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden
  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
  • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

TRAININGS, BEI DENEN DER 'Stimme des Kunden/Voice of the Customer (VOC)' BESTANDTEIL DES KURSPROGRAMMS IST

Wollen Sie mehr zum Stimme des Kunden/Voice of the Customer (VOC) wissen? Besuchen Sie die Produktseiten der folgenden Kurse...